“Als Kollegin im Gleichbehandlungsausschuss sind wir gemeinsam für die Sache eingestanden. Das habe ich an Barbara Krenn sehr geschätzt. Ihrer Familie und ihren Angehörigen möchte ich mein tiefstes Mitgefühl in dieser schweren Zeit ausdrücken”, sagt Stephanie Cox, Frauensprecherin von JETZT.

„Ich bin zutiefst erschüttert und traurig über den plötzlichen Tod meiner Kollegin Barbara Krenn. Sie war eine starke und großartige Frau, die jeden Rückschlag in ihrem Leben mit einer unglaublichen Willenskraft und Lebensfreude gemeistert hat. Du wirst fehlen, liebe Barbara“, erklärt Alma Zadic, Menschenrechtssprecherin von JETZT.