„Das Video über mutmaßliche Polizeigewalt im Rahmen der Klimaschutz-Demonstration am Freitag zeigt Bilder, die es in Österreich nicht geben sollte und die dem guten Ruf der Polizei schaden“, sagt Sicherheitspolitische Sprecherin von JETZT, Alma Zadic. Daher muss der Vorfall schnellst möglich aufgeklärt werden. “Sollten die betroffenen Polizisten auf einen am Boden liegenden, wehrlosen Menschen mit Fäusten eingeschlagen haben, sind diese sofort zu suspendieren, da sie dem Ansehen der sonst professionell arbeitenden Wiener Polizei schaden. Eine unabhängige Untersuchung muss von der Staatsanwaltschaft durchgeführt werden.“

JETZT nimmt auch den neuen Innenminister in die Pflicht

Peter Pilz nimmt auch den neuen Innenminister dazu in die Pflicht: “Egal wer der neue Innenminister ist, wir messen ihn an seiner ersten Tat: die Prügelpolizisten müssen sofort die Uniform ausziehen.“